Beauvarletkoor Koksijde vzw

Unsere Sponsoren

 

 


 

 

 

Griet De Meyer

 

Griet ist als Gesangs- und Musikgeschichtelehrerin an der Akademie für Musik, Theater und Tanz (Stedelijke Academie voor Muziek, Woord en Dans) in Veurne angestellt.

Sie ist die Dirigentin vom Chor Magnificat Ursel, vom Beauvarletchor Koksijde und vom Vocaal Ensemble Mozaïek.

Mit diesen Chören hat sie schon Stücke wie The Coronation Anthems  von Händel, Carmina Burana von Orff, Stabat Mater von Pergolesi, Jesu meine Freude von Bach, das Requiem von Fauré usw. aufgeführt. Griet arbeitet auch als Stimmlehrerin bei Koor en Stem (eine belgische Chororganisation für u.a. Gesangsunterricht).

Griet De Meyer erhielt erste Preise in musikalische Elementarlehre und Harmonie, wie auch den Grad von „Master in der Musik“, Option Gesang, bei Jeanine Lambrechts und Jan Caals am Lemmensinstitut in Löwen. Sie studierte auch Musikologie an der Katholieke Universiteit Löwen und erhielt einen Bachelor in der Orchesterdirektion bei Edmond Saveniers.

Griet wohnte Masterclasses Gesang mit Axel Everaerts und Jard Van Nes bei und Direktion mit Daan Admiraal und Alexander Jiménez.

Sie war schon Solistin im Requiem von Fauré, Ceremony of Carols von Britten, Gloria von Vivaldi, Barockkantaten von Telemann, Requiem von Mozart usw.. Sie spielte auch die zweite Dame in der Zauberflöte von Mozart und die Rollen von Dido und die erste Hexe aus  Dido and Aeneas von Purcell.